• 1

Ein Autobus auf Füßen

Der Pedibus: Ein Bus mit einem Fahrplan, einer fixen Route und mit Fahrgästen – aber ohne Räder!

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Lärmschutz

Lärmschutz wird wichtiger, nicht nur im Straßenverkehr. Was ist Lärm und wie kann man sich dagegen schützen?

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr

Immer für Überraschungen gut

Kinder gleichen Alters zeigen im Verkehr ganz unterschiedliche und oft unvorhersehbare Reaktionen.

Lesen Sie mehrLesen Sie mehr

Nein zum Elterntaxi

Jedes Jahr zu Schulbeginn werden Eltern hektisch: Wie kommt mein Kind in die Schule? Selbstständig, aber allein und auf sich gestellt? Mit dem Auto, an meiner Hand, aber ohne Eigenkompetenz? Ein Klärungsversuch.

Lesen Sie mehrLesen Sie mehr

200 Jahre auf 2 Rädern

Im Jahr 1817 fuhr das erste Zweirad. Es war die erste Idee und der erste Schritt zum Fahrrad.

Lesen Sie mehrLesen Sie mehr

Wie schnell sind wir wirklich?

Das Konzept der effektiven Geschwindigkeit besagt, dass Fahrräder (manchmal sogar Fußgänger) schneller unterwegs sind als Autos. Wie das?

Lesen Sie mehrLesen Sie mehr

No risk, no fun

Die Mitwirkung bei schulischen Verkehrs- bzw. Mobilitätsprojekten kann Jugendlichen andere Perspektiven vermitteln und neue Handlungsmöglichkeiten nahelegen.

Lesen Sie mehrLesen Sie mehr

Wirksamkeit der Verkehrserziehung

Was schulische Aktivitäten tatsächlich zur Vermeidung von Verkehrsunfällen beitragen können, hängt natürlich vom Engagement einzelner Lehrerinnen und Lehrer, von der aktiven Mitwirkung der Kinder und Jugendlichen, sowie von Eltern und Schulleitung ab.

Lesen Sie mehrLesen Sie mehr
  • 1