Unterrichtsmaterialien

Materialien zur Verkehrs- und Mobilitätserziehung für die 5. bis 8. Schulstufe

Die Materialien

An dieser Stelle bieten wir Ihnen Unterrichtsmaterialien zum Download. Einige funktionieren nach dem Prinzip „Copy and go!“, andere helfen bei der Durchführung eines Projektes über mehrere Unterrichtseinheiten.

Alle Informationen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann für Inhalt und Richtigkeit keine Gewähr übernommen werden.


Weitere Unterrichtsmaterialien:

Wenn Sie Unterrichtsmaterial zum Thema Sicherheitserziehung im Schulalltag: Erste Hilfe, Verkehrserziehung, Bewegung und Sport brauchen, finden Sie eine große Auswahl bei der AUVA.

Auswahl und Bestellung

Kurzparkzone 2

Kurzweiliges für lange Klassenstunden und Suppliereinheiten!
Am besten zum Thema Mobilitäts- und Verkehrserziehung!

Kurzparkzone 2 richtet sich an die 5. bis 9. Schulstufe – ein Alter, in dem bei manchen die Risikofreude steigt und das Problembewusstsein sinkt.

Wichtige Themen werden angesprochen, etwa Radar, Eisenbahnkreuzungen, Reanimation und Recht, Rage und Raserei, Rausch und Reaktion, Regeln und Rekompensation und vieles mehr. Die Unterlagen in „Kurzparkzone 2 “ sprechen diese Inhalte an und regen zur Auseinandersetzung damit an.

Auch das Kopfhörerproblem ist Thema. Verkehr kann man hören, aber nur wenn die Ohren frei sind – auf Bahnhöfen kann das lebensrettend sein. Es sind keine Einarbeitungszeiten notwendig, „Kurzparkzone 2“ ist sofort einsetzbar.

Bestellung und Download im Publikationenshop des BMBWF: http://pubshop.bmb.gv.at/
bzw. im BMBWF bei Andrea Perner: andrea.perner@bmbwf.gv.at

Download (25 MB)

Kurzparkzone

Ablenkung durch Handy und über Kopfhörer, gesund zur/von der Schule und nachhaltige Mobilität.

Diese Themen wurden in dem Unterrichtsmaterial gut aufbereitet für den Unterricht in der Verkehrs- und Mobilitätserziehung. Auch ein kurzfristiger Einsatz in Suppliereinheiten ist ohne Vorbereitung möglich und für Schüler/innen sicher interessant.

Bestellung und Download im Publikationenshop des BMBWF: http://pubshop.bmb.gv.at
bzw. im BMBWF bei Andrea Perner: andrea.perner@bmbwf.gv.at

Klimabilanz des Schulwegs

Dieses Schulprojekt dient dazu, SchülerInnen der 5. bis 8. Schulstufe bezüglich des CO2-Ausstoßes zu sensibilisieren, den sie auf ihrem Schulweg verursachen. Langfristiges Ziel des Projekts könnte es sein, sich nach dem Errechnen des Ist-Zustandes vorzunehmen, innerhalb eines Semesters den CO2-Ausstoß der Klasse um eine gewisse Prozentzahl zu reduzieren.

Zu Beginn tragen die SchülerInnen die Entfernung von zu Hause zur Schule, die sie mit den entsprechenden Verkehrsmittel zurücklegen, in das CO2-Berechnungblatt ein. Mit Hilfe der Tabellenanleitung berechnen die SchülerInnen ihren jährlichen CO2-Ausstoß für den Schulweg und schreiben das Ergebnis samt Verkehrsmittel auf die Tafel.

Hier können Sie das CO2-Berechnungsblatt als PDF-File herunterladen.

200 Jahre Fahrrad – eine Zeitleiste

Im Jahr 2017  wurde das Fahrrad 200 Jahre alt. Aus diesem Anlass hat Dipl.-Päd. Raimund Görtler eine Zeitleiste erstellt, die im Unterricht ab der 4. Schulstufe geeignet ist. Der Zeitstreifen „200 Jahre Fahrrad“ steht ab sofort als Unterrichtsmaterial zum Download zur Verfügung.

Kopfhörer im Straßenverkehr

Kopfhörer und Straßenverkehr – zwei Komponenten, die sich nicht besonders gut vereinen lassen. Denn das heutige Verkehrsaufkommen, die Fülle der verschiedenen Verkehrsteilnehmern, brauchen unsere vollste Aufmerksamkeit. Das veranschaulichen die folgenden Unterrichtsmaterialien für die 5. bis 8. Schulstufe:

„Intelligent unterwegs”

Was Mobilität heute ist und wie die Mobilität von morgen aussehen wird, das steht im Mittelpunkt der Unterrichtsmaterialien „intelligent unterwegs“. Mit dieser wird SchülerInnen in der Altersstufe von 14 bis 18 Jahren ein bewusster Umgang mit Mobilität, den Folgen für Mensch und Umwelt und die Mobilitätskonzepte von morgen aufgezeigt. Die Unterrichtsmaterialien stehen als Download zur Verfügung.

Zu den Unterrichtsmaterialien

Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schulen

klimaaktiv mobil „Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schulen“ bietet seit 2005 österreichweit Beratung zu klimafreundlicher und gesunder Mobilität für Bildungseinrichtungen.

Kinder lieben und brauchen viel Bewegung. Das klimaaktiv mobil Programm des BMNT macht Lust darauf, den Schul- oder Kindergartenweg eher zu Fuß, mit dem Roller, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen als mit dem „Elterntaxi“. Gemeinsam ist das lustig, gesund und verringert das Verkehrsaufkommen rund um Kindergarten oder Schule.

Im Rahmen des klimaaktiv mobil Programms „Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schulen“ werden Kindergärten, Schulen, Horte und Pädagogische Hochschulen in ganz Österreich von erfahrenen Mobilitätsberater/innen über ein Schuljahr hinweg begleitet. Die Bildungseinrichtungen erhalten kostenlose Unterstützung bei der Teambildung, Mobilitätserhebung, Problemanalyse, Ideenfindung und Umsetzung von Maßnahmen.

Das klimaaktiv mobil-Programm „Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schulen“ bietet interessierten Kindergärten und Schulen aller Schulstufen:

  • kostenlose Beratung und Begleitung über ein Schuljahr von erfahrenen Mobilitätsberater/innen
  • klimaaktiv mobil Förderungen, wie z. B. für Microscooter- Abstellplätze oder Lastenräder 
  • Informations- und Unterrichtsmaterialien
  • Workshops und Seminare
  • Vermittlung von Expert/innen 
  • monatliche E-Mail-Newsletter zu aktuellen Themen
  • die Website: www.klimaaktivmobil.at/bildung

 

Mobilitätsmanagement für Schulen

Das Unterrichtsmaterialienheft für die Volksschulen unterstützt Lehrerinnen und Lehrer bei der Umsetzung von Mobilitätsprojekten. Es enthält sowohl praxiserprobte Arbeitsanregungen für Lehrer/innen und Eltern sowie Lernmaterialien für Schüler und Schülerinnen. Schwierige Themenkomplexe werden dabei stets mit konkreten Alltagsanforderungen der Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen verknüpft. Durch den Einsatz im Unterricht leisten österreichische Schulen nicht nur einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz, sondern auch für eine lebenswerte, gesunde Zukunft in einer sauberen Umwelt.

Download:Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schule

Weitere Materialien rund um Mobilitätsmanagement finden Sie hier.

Das Fahrrad im Unterricht

Bis zur vierten Klasse Volksschule wird dem Fahrrad aufgrund der freiwilligen Radfahrprüfung viel Platz im Unterricht eingeräumt. In höheren Schulstufen verliert das Thema Radfahren aber leider wieder zunehmend an Bedeutung. Das Verkehrsressort des Landes Steiermark möchte diesem Trend entgegenwirken und bietet für die 5. bis 9. Schulstufe Stundenbilder zur Integration des Themas Radfahren in den Lehrplan.

Die Stundenbilder können Sie hier downloaden.

Jugend Aktiv Mobil!

Das Handbuch des Projekts „AktivE Jugend” gewährt Einblicke in Chancen und Herausforderungen der Mobilität von Jugendlichen in städtischen Straßen und Freiräumen durch mobile Technologien. Für den Schulunterricht geeignet.

Download des Handbuchs

Mobilität morgen  

Unterrichtsmaterialhefte zum Thema Mobilität/Verkehr vom Klimabündnis Österreich:

  • Verkehr und Klima
  • Verkehr und Mobilität
  • Verkehr: Global – Lokal
  • Verkehr: Auswirkungen auf Gesundheit und Raum

Unterrichtsmaterialien ab der 5. Schulstufe

 

Spannende Zeitreise durch die Geschichte der Öffis in Wien

Ergänzend zu den Lehrausgängen in die “remise” (das Verkehrsmuseum der Wiener Linien) finden Sie hier Unterrichtsmaterial zu den Themen:
Unterwegs in Wien, mit Bim und Bus, Down under, weltweit unterwegs:
http://www.lehrer.at/remise/start.html

Die Materialien

An dieser Stelle bieten wir Ihnen Unterrichtsmaterialien zum Download. Einige funktionieren nach dem Prinzip „Copy and go!“, andere helfen bei der Durchführung eines Projektes über mehrere Unterrichtseinheiten.

Alle Informationen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann für Inhalt und Richtigkeit keine Gewähr übernommen werden.


Weitere Unterrichtsmaterialien:

Wenn Sie Unterrichtsmaterial zum Thema Sicherheitserziehung im Schulalltag: Erste Hilfe, Verkehrserziehung, Bewegung und Sport brauchen, finden Sie eine große Auswahl bei der AUVA.

Auswahl und Bestellung