„Mit Risi & Ko unterwegs“

UNTERRICHTS-
MATERIALIEN


Die KFV-Unterrichtsmaterialien „Mit Risi & Ko unterwegs“ machen Mobilitätsbildung für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe erlebbar und fördern die eigenständige Auseinandersetzung mit der Thematik.

Lesen Sie mehr dazu ...

 Service:

Ausschnitt aus dem Cover: Verkehrsdedektive reloaded

Verkehrsdedektive reloaded
Radfahren, Schulweg, Straßenverkehr: Neue Materialien für die Volksschule.
Mehr dazu ...

Coverauschnitt

... und Doppelklick!
Acht Lesegeschichten mit Rätseln zur Verkehrserziehung für Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Schulstufe.
Mehr dazu ...

Coverabbildung: Kurzparkzone

Kurzparkzone 2
Ein 144 Seiten starker Schmöker zur Verkehrs- und Mobilitätserziehung mit toll aufbereiteten Unterrichtsmaterialien.
Download

AKTUELLES

Ausschnitt aus dem „Mach dich sichtbar!”-Plakat 2018

Mach dich sichtbar!

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung führt auch heuer die Aktion „Mach dich sichtbar“ durch. Information dazu: www.machdichsichtbar2018.at
In den Herbst- und Wintermonaten werden FußgängerInnen bei ungünstigen Sichtverhältnissen wie Regen, Schnee, in der Dämmerung oder bei Dunkelheit von den übrigen VerkehrsteilnehmerInnen schlecht bzw. spät gesehen. Deswegen sollten wir wieder vermehrt auf die Sichtbarkeit unserer Kinder im Straßenverkehr, als Fußgänger oder Radfahrer, aber auch beim Skaten und anderen Sportarten achten. Mehr dazu ...


Schulaktionen in der Steiermark und Linz

Vorbildhafte Verkehrserziehung

Im Rahmen des Standardprogramms kommen Exekutivbeamte in die Schulklassen und üben mit den Kindern das richtige Überqueren der Straße ohne Ampel, mit oder ohne Zebrastreifen usw.
Die Volksschule Wies in der Steiermark und die Volksschule 10, Grillparzerschule in Linz berichten über ihre Aktivitäten im Rahmen des österreichweiten Programms.
Mehr zur Aktion in der Steiermark ...
Mehr zur Aktion in Linz ...


Selbstfahrendes E-Bike

Selbstfahrende E-Bikes

Das von Maschinenbauern, Informatikern, Logistikern und Umweltpsychologen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg entwickelte selbstfahrende E-Bike soll sich über eine Smartphone-App zu jedem beliebigen Standort rufen lassen und nach Nutzung selbstständig in ein zentrales Depot zurückbewegen. Ziel der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist es, eine Rufbereitschaft autonomer Lastenräder zu realisieren. Mehr dazu ...


Mädchen hüpft auf Schulweg

Schulstraße: mehr Sicherheit für Kinder

Vor der Volksschule Vereinsgasse in der Leopoldstadt in Wien wird im Herbst 2018 eine Schulstraße installiert. Dreißig Minuten Fahrverbot vor Unterrichtsbeginn soll für mehr Sicherheit sorgen. Seit Jahren fordern Schulleitung, Elternschaft und AnrainerInnen eine Verkehrsberuhigung.
Mehr dazu ...